Das Museum Paul Delvaux

Museum
Sint-Idesbald

Das Paul Delvaux Museum ist im idyllischen Vlierhof im Künstlerort Sint-Idesbald beherbergt und es trägt den Namen des weitberühmten Malers Paul Delvaux (°1897-+1994). Das Museum wurde 1982 eröffnet und zeigt eine reiche Auswahl an Werken aus der Sammlung der Stiftung Paul Delvaux.

Ein Besuch in diesem Museum ist eine einzigartige Erfahrung, denn der Besucher taucht völlig in die spannende und eigene Welt des Künstlers ein. Kein anderes Museum der Welt verfügt über eine so grosse Anzahl an Werken dieses wohl weltweit bekanntesten surrealistischen Malers des 20. Jahrhunderts.

Anhand dieser einzigartigen Sammlung an Gemälden, Objekten usw. wird das Leben und die Entwicklung des Werks von Paul Delvaux in einer fast intimen Atmosphäre gezeigt. Dinge, aus seinem persönlichen Besitz und lieb gewonnene Souvenirs wechseln sich hier mit seinen grössten Meisterwerken ab. Die Bewunderung des Künstlers für das Weiblichen und sein melancholischer Hang zu Zug- und Bahnhofsmotiven werden in diesem Museum deutlich. Seine ungebrochene Leidenschaft für die Schiene spiegelt sich auch in massstabsgetreuen Modellen von Strassenbahnen und Zügen wieder, die hier zu sehen sind und die vom Künstler selbst in Auftrag gegeben wurden.

Diese Attraktion zu einem ermäßigten Preis besuchen?
Drucken Sie sofort Ihren gratis Küstepass ab über www.kustpas.be/home/register

Label: 
Logo Kustpas
KüstePass

Kontakt Informationen

Adresse: 
Das Museum Paul Delvaux
P. Delvauxlaan 42
8670 Sint-Idesbald
Telefon/Fax:
+32 58 52 12 29

Öffnungs Informationen

Ausnahmetage:
  • Geschlossen 25/12/2015 ()

Preisinformation

Preis:
Bezahlen
Standardpreis: 
€10,00
Einzelpreis:
  • Senioren 65+: € 7,00
  • Studenten: € 7,00
  • Kinder bis 6 Jahre: € 0,00

Einrichtungen

Gruppenreise
Zugänglich für Körperbehinderte/ Behindertengerecht

Auf der Karte

Machen

Fahrrad

Wandern

Farn

Horse riding

Car Tours

Other

Essen und Trinken

Übernachten

Practical info

Zurück zum Anfang Zurück zum Anfang