Blogverhaal van carine Ghesquière van Momrunsthecity.be
Tun

Blogger Karin Ghesquière von momrunsthecity.be erzählt:

Blogster Mieke Ghesquière van momrunsthecity.com

Karin Ghesquière (37 Jahre). Wohnt in Ostende. Arbeitet im Immobiliensektor. Mutter von Timon, lebt mit Papa Greg Bogaert zusammen.

Ich bin verrückt nach dem Meer. Als Küstenbewohner ist das auch beinahe nicht anders möglich. Mein Herz liegt in Ostende, eine sprudelnde Stadt am Meer, mit vielen Ecken und Kanten. Mich zieht es mit meiner Familie immer wieder nach draußen, auch an der belgischen Küste entlang. In unseren Reiseabenteuern darf die salzige Luft nicht fehlen. Das ist mit einem Surfer als Partner auch ganz normal, aber auch mich zieht die Endlosigkeit an. Am Wasser entlang laufen. Es gibt mir Energie und befreit mich von meinen Sorgen. Es entspannt mich und ich fühle mich dann sofort im Urlaub. Meinen Blog habe ich begonnen, um meine Leidenschaft fürs Laufen zu teilen und andere Mütter mit dem Laufvirus anzustecken. Mittlerweile schreibe ich über alles, was mein Herz schneller schlagen lässt: meine Familie, das Laufen, das gesunde Leben mit bürgerlichen Ausflügen, meine Me-Time Momente wie ein Treffen mit Freundinnen, Mode, Lifestyle und Wanderlust.

Als Westtoer mich fragt, ob ich Lust hätte, ein Wochenende in De Panne mit meiner Familie zu verbringen, war ich erstaunt, weil mir überhaupt keine Bilder über die westlichste Küstenstadt Belgiens kamen. Bis auf ein liebes Bild der bekannten Meli-Honig Bilder und ein Kobold konnte ich keine Assoziierungen mit De Panne finden. Und das für eine Gemeinde, die nicht mal 40 km von meinem Zuhause entfernt ist! Ich habe diese Herausforderung mit meinem Ehemann und Sohn angenommen, um zu entdecken, was De Panne so einmalig macht.

Die Wettergötter waren nicht so gut eingestellt. Temperatur auf Null und ein eisiger Nordostwind sollte uns das ganze Wochenende begleiten. Vollkommen vermummt und guten Mutes trotzten wir König Winter.

Die tapferen Wanderer in De Panne

 

#1 LUNCHEN BEI HUYZE ARMALOT by Julia

Huyze Armalot in De Panne in het blogverhaal van Karin Ghesquière

Ein Glück, dass wir uns bei unserer ersten Adresse gemütlich am offenen Kamin setzen konnten. Wer sich fragt, wer die Familie Armalot ist, braucht nicht weit zu suchen. Der Name dieser häuslichen Lunchadresse ist eine Abkürzung der Namen der Kinder des gastfreundlichen Betreibers: Arthur, Marie und Charlotte. Julia ist das vierte Kind. Sandrine Auvray steht am Herd. Als Northsea-Chef bereitet sie nur Gerichte mit Fisch aus der Nordsee zu. Außerdem soll nur mit lokalen Produkten und Lieferanten gearbeitet werden. Als Aperitif brachte Franky ein Glas Cava mit einer Ingwerinfusion und für unseren Sohn einen frischgepressten Apfelsaft aus einem Obsthof aus der Gegend. Dass er aus einem modernen Krug mit Deckel und wiederverwertbarem Strohhalm mit uns anstoßen konnte, fand er einfach cool! Auf dem Tisch finden die Kinder auch sofort ein Blatt Papier und Stifte – Kinder sind hier wirklich herzlich willkommen.
Als Vorspeise bekam ich ein Carpaccio von Jakobsmuscheln, mein Sohn ein Tomaten-Basilikum-Süppchen und mein Mann genoss ein gebackenes Stück Ente mit Foie Gras, Mango und karamellisiertem Apfel. Danach hatte ich ein tolles Gericht mit jungem Gemüse und Rotbarsch, der in einem Big Green Egg gegart wurde. Für meinen Mann ein Fischcurry und Timon gebratenes Hähnchen mit Möhren und Kartoffeln. Alles frisch und saisongerecht. Mit Liebe und Leidenschaft zubereitet.
 

Huyze Armalot in De Panne in het blogverhaal van Karin Ghesquière

Als Vorspeise bekam ich ein Carpaccio von Jakobsmuscheln, mein Sohn ein Tomaten-Basilikum-Süppchen und mein Mann genoss ein gebackenes Stück Ente mit Foie Gras, Mango und karamellisiertem Apfel. Danach hatte ich ein tolles Gericht mit jungem Gemüse und Rotbarsch, der in einem Big Green Egg gegart wurde. Für meinen Mann ein Fischcurry und Timon gebratenes Hähnchen mit Möhren und Kartoffeln. Alles frisch und saisongerecht. Mit Liebe und Leidenschaft zubereitet.

Beim Kaffee habe ich erfahren, dass Franky und Sandrine in Kürze ein B&B mit einigen Zimmern und getrennten Frühstücksraum eröffnen wollen. Das merken wir uns für das nächste Mal!

MEHR ÜBER HUYZE ARMALOT

PLezier in Plopsaqua met blogster Karin Ghesquière en haar gezin

#2 DIE KINDER SIND KÖNIG

Wer De Panne sagt, denkt automatisch ans Plopsaland. Und mit einem Fünfjährigen kann man sich das wohl kaum entgehen lassen. Wir sind treue Besucher des Parks, aber das subtropische Schwimmbad des Plopsalandes haben wir noch nie besucht. Große Begeisterung also, als wir ihm nach dem Mittagessen erzählten, dass Plopsaqua auf dem Programm stand. Das Schwimmbad hat die Erwartungen meines Sohns vollkommen erfüllt.

Er konnte einfach nicht genug kriegen von den Rutschbahnen und die Wildwasserflüsse haben uns alle Geheimnisse preisgegeben. Nach einigen Stunden und unzähligen Momenten auf der Rutsche mussten wir unsere Wasserratte davon überzeugen, dass jetzt erst mal Schluss war. Schwierig, aber es gelang uns doch (Augenzwingern). Auf dem gleichen Weg finden Sie noch ein Indoor Kinderparadies, den Bowl Inn. Wir haben eine Stunde lang mit Bowling verbracht, um dann als beinahe die ersten Gäste beim Moeder Lambik essen zu gehen.

MEHR ÜBER PLOPSAQUA

Lekker eten in Moeder Lambik in De Panne met blogster Karin Ghesquière en haar gezin

#3 MOEDER LAMBIK

Wo der Chef noch selbst den Fisch und das Fleisch auf der Holzkohle grillt und wo das Pannepot, das leckerste dunkle Bier der Struse Brouwers reichlich fließt. Qualität ohne Wenn und Aber, bereits seit 35 Jahren. Die neue Generation mit Klaas und Liesbeth setzen noch mehr auf elternfreundliches Essen. Mit einem funkelnagelneuen Spielplatz ab Ostern 2018 und einer Sonnenadresse ist dies eine goldene Adresse mit Kindern.

MEHR ÜBER MOEDER LAMBIK

#4 ÜBERNACHTEN IM PARK HOTEL

Nach dem Geplantschte im Schwimmbad und einem frühen Abendessen wollten wir nichts anderes als schnell unter unsere warmen Decken im Parkhotel schlüpfen. Wir erhielten ein großes Appartement mit 2 Badezimmern und 3 Schlafzimmern! Hier kann man also gemütlich zu 7 Personen übernachten. Unsere Vorwitznase musste zuerst mal alle Schränke erforschen und wollte schließlich ‘in der Luft’ im Hochbett schlafen.

Nach einer guten Nachtruhe sind wir mit einem strahlenden Sonnenschein wach geworden. Nichts ist schöner als am Sonntagmorgen ein Frühstücksbüffet mit selbstgemachtem Granola und regionalen Leckereien zu genießen. Es gibt auch eine Kinderecke mit Spielzeug, so dass wir etwas länger in aller Ruhe frühstücken konnten. Aufgrund der umweltfreundlichen Anstrengungen erhielt das Parkhotel auch das internationale Label „Der Grüne Schlüssel“, so dass Sie Ihren Aufenthalt mit Ökoschecks bezahlen können. Wissenswert.

MEHR ÜBER DAS PARK HOTEL

Logeren in het Park Hotel in De Panne met blogster Karin Ghesquière

#5 DAS DUMONT VIERTEL UND DER BREITESTE STRAND

De Dumontwijk in De Panne ontdekken met blogster Karin Ghesquière

Vor unsere Abreise wollte Timon den Riesengarten des Hotels nochmals unsicher machen. Das Parkhotel liegt im verkehrsarmen Dumont-Viertel, ein seit 1995 geschütztes Stadtviertel. Wer gerne Häuser entdeckt, muss unbedingt hier spazieren gehen. Diese malerische Nachbarschaft gehört zu den schönsten architektonischen Perlen Flanderns. Auf dem Weg zum Strand kamen wir an Fischerhäuschen und Feriencottages aus dem 19. Jahrhundert vorbei, aber auch prächtigen modernistischen Häusern und Art Nouveau Villen. Der Unterschied der verschiedenen Baustile unter Einhaltung des bestehenden Dünenreliefs trägt dazu bei, dass eine Wanderung in diesem historischen Teil von De Panne sich absolut lohnt.

MEHR ÜBER DAS DUMONT-VIERTEL

Uitwaaien op het strand van De Panne met blogster Karin Ghesquière

Und dann sahen wir den Strand. Der Wind pfiff uns ohne Mitleid um die Ohren, aber dennoch konnte er uns oder die anderen Wanderer nicht klein kriegen. Die Sonne kämpfte jeden Schritt mit uns mit. Sie werden denken, dass uns als Küstenbewohner ein Streifen Sand nicht mehr überraschen kann. Aber überall, wo wir sind, zieht das Meer uns an. Und bleiben wir immer einen Moment vor so viel Naturpracht stehen. Der Strand von De Panne ist einzigartig: keine Wellenbrecher, so dass Sie eine unglaublich weite Aussicht bis über die Landesgrenze hinweg erhalten. Wandern am breitesten Strand von Belgien gibt Ihnen sofort ein Urlaubsgefühl, auch bei 0 Grad!

Lekkers proeven bij Alfons in De Panne met blogster Karin Ghesquière

#6 KAFFEE, KUCHEN & BAGELS BEI ALFONS

Nach der Strandwanderung gingen wir kurz vor Öffnungszeit voller Hoffnung bei Alfons vorbei. Unser Blick musste Bände gesprochen haben, denn die Tür wurde etwas früher geöffnet. Wir durften uns setzen, wo wir wollten. Während mein Mann sich die Karte in aller Ruhe anschaute, zog es meinen Sohn ans Aquarium und bin auch ich neugierig herum gelaufen. Die junge Claire betreibt dieses moderne Kaffee- und Lunchhaus seit 8 Monaten. Ihre Mutter hatte hier früher ein Schuhgeschäft und hilft der Tochter jetzt in ihrem Geschäft. Das Haus der Großeltern wurde vollständig renoviert und das Duo hat viel selbst gemacht, wie die Abrissarbeiten und das Reinigen der Original Ziegelmauern.

Das Ergebnis sieht frisch, offen und modern aus. Subtile Accente sorgen für eine gemütliche Atmosphäre und der verborgene Garten hinten zieht eine angenehme Wintersonne an. Während der Geruch der selbstgebackenen Torten von Claire sich überall verbreitet, habe ich mir die Hände an meinem Mocha Brownie gewärmt. Mein Sohn schlürfte an seiner Callebaut Schokomilch und Papa an seinem grünen Tee aus dem Wok. Da wir ausreichend Zeit hatten spielten wir noch eine Partie UNO und malte mein Sohnemann noch ein paar Zeichnungen für Claire und ihre Mutter.

MEHR ÜBER ALFONS

#7 100% NATUR

Nach unserem wärmenden Verwöhnmoment waren wir gespannt, was die Naturreserven in der Region zu bieten haben. Unmöglich jedoch, alles zu sehen. Wir wählten 2 aus.
Von Ritterspielen zum Klettern, über und unter abgebrochene Zweige im Wald der Oosthoek-Dünen zur faszinierenden Fauna und Flora des Westhoeks. Die Domänen in De Panne sind so weitläufig und überwältigend schön. Um einfach zur Stille zu finden und alles zu vergessen. Es wäre eine Sünde, wenn Sie dies alles übersehen würden.
Unseren absoluten Höhepunkt erlebten wir mit einem Führer im Westhoek, der als größter Dünenkomplex unseres Landes gilt. Das Gebiet zwischen De Panne und der französischen Grenze ist 250 Hektar groß und seit 1935 als Landschaft geschützt. Der Führer nahm uns bis tief in die Reserve mit, wo wir ein Schottisches Hochlandrind neben einem Morast grasen sahen.
Wir lernten, dass es verschiedene Sorten Dünen wie die Lauf-, Wander-, Vor- oder Binnendünen gibt. In der Domäne findet man auch wilde polnische Konik-Pferde, die die Vegetation kurz halten. Als wir ihre Spuren und Pferdeäpfel fanden, wussten wir, dass eine Herde nicht weit weg war. Und ja, auf einmal kamen sie neugierig durch die stechenden Dünensträucher auf uns zu.
Prächtige graubraune Tiere, die von der Größe her eher an Ponys denken lassen. Sie lassen sich streicheln, sind aber nicht gezähmt. Besser also vorsichtig bleiben. Vor allem drängeln Sie sich nicht in eine Herde. Es bleiben unvorhersehbare Tiere, auch wenn es wahre Schönheiten sind!
Nach dieser tierischen Begegnung machten wir uns durch die Dünen in Richtung Sahara auf den Weg, eine riesige Sandmasse im Südosten der Reserve. Vergnügen garantiert!

Am Ende des Tages standen 16000 Schritte auf dem Zähler. Mehr als genug, um mit unserem Packesel nach Hause zu ziehen. Wir waren erst ein paar Minuten unterwegs, als der kleine Mann bereits wieder in seinen Träumen verreist war. Und wenn der Sohn abends vor dem Einschlafen nochmals flüstert, dass er auch noch in De Panne wohnen würde, wissen Sie, dass es ein gelungenes Wochenende war.

De Panne, so faszinierend und so nah! #outsideisfree

MEHR ÜBER DIE NATURRESERVE WESTHOEK
MEHR ÜBER BESUCHER- UND NATURSCHULUNGSZENTRUM DUINPANNE

De natuur van De Panne in met blogster Karin Ghesquière

DIE KOSTENLOSE GEFÜHRTE WANDERUNG ‘AUF SUCHE NACH DEM KONIK-PFERD’ WIRD NUR EINIGE MALE PRO JAHR ORGANISIERT
Suchen Sie im Terminkalender neue Daten.

ANDERE WANDERUNGEN HERUNTERLADEN ÜBER
* https://www.natuurenbos.be/westhoek
* https://www.natuurenbos.be/oosthoekduinen
 

NOCH MEHR BLOG-ERZÄHLUNGEN

Entdecken Sie noch mehr Küstenabenteuer und Bloggeschichten! Lassen Sie sich inspirieren...

Mit Unterstützung von:

Logo Impulsprogramma Kust