Tun

Pauline, von A Fashion Taste, erzählt:

9 to do’s en hotspots in Blankenberge

Pauline Grossen - A Fashion Taste

Reisen, entdecken und eine fleißige Biene: das sind einige Wörter, die mich perfekt beschreiben. Ich bin Pauline Grossen, beinahe 23 Jahre alt und schon seit Jahren auf den Sozialen Medien aktiv. Auf meinem Account @afashiontaste versuche ich, Sie auf meine Instagram-Reise durch die Welt mitzunehmen, immer mit einer positiven Seite. Ich gehe gerne auf Entdeckungen, liebe die verschiedenen Kulturen und kann mich Stunden mit Mode und Lifestyle beschäftigen. Und wissen Sie was… Ich bin ein Kind der See! Mein ganzes Leben lang wohnte ich in Middelkerke und darum finde ich es immer ganz herrlich, zurück zu meinen Wurzeln zu kehren.

Als ich mit 8 Jahren mit dem Modeln angefangen habe, wurde schnell deutlich: später wollte ich auch etwas mit Fotos, Videos, Schreiben und meiner Leidenschaft für alles Schöne tun. Bis 16 Jahre habe ich für verschiedene belgische Kleidermarke gearbeitet, habe auch in Werbespots und in Filmen wie Buitenspel und De Helaasheid der Dingen gespielt. Aus dieser Leidenschaft für das Bild und die Ästhetik hat sich mein Blog dann ergeben. An meinem 14. Geburtstag habe ich meine eigene Wordpress Seite eingerichtet, wo ich meine Fotos und Behind the Scenes meiner Modellarbeit und Schauspielerei teilte. Bevor ich es wusste, hat es sich zur Website entwickelt, auf der ich heute noch viel poste.

Auf www.afashiontaste.com können Sie mit mir Reiseziele entdecken, Beauty Reviews lesen und Inspiration für Ihre Kleidung finden. Mit dem Modeln und der Schauspielerei habe ich in der Zwischenzeit aufgehört, aber ich nehme Sie mit viel Liebe auf Entdeckungstour.

Ach, das Meer. Wenn ich den Lärm der Wellen höre, die Sonne am Horizont verschwinden sehe und den Wind in meinen Haaren fühle, weiß ich: ich bin zu Hause. Für alle diese Schönheiten brauchen Sie nicht weit zu reisen, denn auch bei uns gibt es schöne Örtchen an der Küste. Wir haben Blankenberge besucht. Sind dort ins Wasser gestiegen, haben ein Cocktail getrunken, und wer’s mag: Krebs. Hiernach 9 To Dos, wenn Sie in Blankenberge sind.

Vielleicht wissen Sie es bereits: ich bin ein Kind der See. Mein ganzes Leben lang habe ich mit meinen Eltern rund 500 Meter vom Strand in Middelkerke entfernt gelebt. Jeden Tag sah ich die Wellen, hatte ich Sand in den Schuhen und machte ich Papierblümchen, die ich mit Muscheln tauschte. Trotz des Umzugs fühle ich mich dort immer wie zu Hause. Ein Ort, den man am Wochenende besucht, wo man genießen, still werden und entspannen kann. Die See bietet jedem etwas: Ruhe, Unterhaltung, Wasseraktivitäten, Feste, Vergnügen und manchmal auch gutes Wetter.

Anders ausgedrückt: es gibt für jeden etwas am Meer zu erleben. Als mein Freund und ich eingeladen wurden, Blankenberge unsicher zu machen, habe wir direkt ein volles Wochenende mit Aktivitäten für uns vor Augen gehabt.

Hierbei eine Übersicht der schönsten Aktivitäten in Blankenberge.

Surfen

Ins Meer und Surfen oder Sup’en lernen

Der Beachclub O’neill ist ein Muss, wenn Sie Wassersport lieben. Sie können dort wellenreiten, kitesurfen, windsurfen oder wie wir SUP’en (Stand-up Paddle boarding) oder es lernen. Ich bin öfters aufs Wasser mit einem Paddleboard, um die Küste zu erforschen. Meistens an einem tropischen Ort, aber wenn in Belgien schönes Wetter ist, können Sie herrlich auf dem Wasser verweilen. Sie können unter anderem im Beachclub in Blankenberge Stunden nehmen und mehr Infos finden Sie auf der Website der Küste.

Einen Cocktail in einer der zahlreichen Beach Bars trinken 

Am Strand von Blankenberge finden Sie eine Beach Bar nach der anderen. Einige haben Liegestühle, andere einen kleinen Spielpatz für die Kids und andere sind ganz auf ein Thema gerichtet. Wir haben einen Cocktail in der Bamboo Beach Bar getrunken, wo man sich im Dschungel von Costa Rica wähnen kann.

Beach bar
Oesterput

Im Restaurant De Oesterput essen gehen

Essen im De Oesterput ist ein echtes Erlebnis. Das bekannte Restaurant, das die Familie Devriendt bereits in der vierten Generation führt, ist für seine Seefrüchte bekannt. Sie können hier Austern, Hummer, frischen Fisch, Jumbo-Muscheln und Seefruchtplatten bestellen. Sie lieben Fisch? Dann ist dieser Ort genau das Richtige, um sich verwöhnen zu lassen. Die Inneneinrichtung ist schön Old School und die Bedienung spricht gemütlich auf „Westflämisch“. Herrlich!

Die älteste Fischerhütte besuchen  

Schon ab 1272 soll an der Stelle dieser Hütte bereits eine kleine Fischerwohnung gestanden haben. Die Hütte von Majutte wurde öfters schon verbaut, hat verschiedene Besatzungen und Kriege überlebt und ist in ihrem heutigen Zustand seit 1775 nicht mehr aus Blankenberge weg zu denken. Drinnen ist es winzig klein, aber sicher der Mühe wert, um die typische Fischerhütte der belgischen Küste zu besuchen. Hier befinden sich ein kostenloses Museum und eine Cafeteria.

 

Huisje van Majutte
Velodroom

Auf den verrückten Rädern im Lustigen Velodrom fahren

Seit Jahren ist dies ein sicherer Wert für viele Urlauber an der Küste. Das Lustige Velodrom, in der Nähe des Piers, ist eine hölzerne Radbahn, auf der man bereits seit 1933 rundfahren kann. Und nicht auf normalen Rädern. Nein, nein, die sogenannten ‘verrückten’ Räder. Glauben Sie mir: schwierig, darauf zu fahren, aber sicher viel Spaß!

Die größten Brüsseler Waffeln in Belgien bei Silversand essen

Wenn Sie Waffeln mögen, dann müssen Sie dahin! Ich habe noch nie so große Waffeln gesehen. Sie können Sie mit Obst, Schokolade, Erdbeeren und was Sie noch alles wollen bekommen. Auch die Pfannenkuchen sind ein Hit. Perfekt, wenn Sie Lust auf etwas Süßes haben oder für ein Brunch mit den Kids.

Brusselse wafels
Uitwaaien

Bei Sonnenausgang am Pier entspannen

Es versteht sich von selbst: Sie sind nicht am Meer gewesen, wenn Sie keinen schönen Sonnenuntergang gesehen haben. Immer romantisch, farbenfroh und auch manchmal etwas windig.

Dekoartikel im Escape Store einkaufen

Ein Hotspot in Blankenberge ist der Multistore Escape: Sie können hier einen Kaffee trinken und herrliche Deko-Artikel kaufen. Der ganze Laden ist trendig, einmalig und hat schöne Geschenkideen. Mein eindeutiger Favorit: die Teppiche in Form eines Tigers. Herrlich zum Kuscheln und gleichzeitig cool!

Interieurshoppen
Koffiedrinken

Im De Kolonel Kaffee trinken

Auch Blankenberge ist modern und hip, denn hier gibt es eine coole Kaffeebar. Vom Mokka bis Flat White und Chai Latte: es gibt einfach alles. Wir haben uns hier einen Koffein-Kick geholt, denn am Sonntagmorgen galt einfach: noch nicht richtig wach. Gefrühstückt haben wir nicht, aber Sie bekommen beispielsweise ein American Breakfast.

Unterkunft

Für unser Wochenende in Blankenberge haben Ramses und ich im Hotel Sabot d’Or übernachtet. Ein schönes kleines Hotel mit einer gastfreundlichen Bedienung und im Laufabstand vom Zentrum und ganz in der Nähe des Bahnhofs. Ganz praktisch also, wenn Sie mit dem Zug kommen. Und ein leckeres Frühstück ist natürlich auch immer toll.

Verblijf