Tun

Inge Moerenhout, von Bubble Trouble, erzählt:

Wir haben unsere Segel in Nieuwpoort gehisst

Inge Moerenhout - Bubble Trouble

Inge Moerenhout arbeitet seit Jahren als Fernsehmoderatorin und Nachrichtensprecherin und ist deshalb in der belgischen Medienlandschaft keine Unbekannte. Vielleicht kennen Sie sie noch von ihrem goldenen Musikalbum mit der Mädchenband Opium. In den letzten Jahren hat sie sich vor allem auf Bloggen und Reisen für ihren persönlichen Blog Bubble trouble und ihre Reiseplattform Travel Tree verschrieben.

Inge liebt die guten Dinge im Leben und erzählt alles über die letzten Trends in der Mode, Luxus und den Reisen. Sie ist eine Dame mit Stil, die weiß, was sie will, die aber auch gerne eine gesunde Portion Humor an den Tag legt.

Entdecken Sie weitere Geschichten von Bubble Trouble

Lassen Sie sich in Nieuwpoort verwöhnen!

Wer die belgische Küste auf originelle und stilvolle Weise entdecken will, muss sicher seine Koffer in Nieuwpoort auspacken. Die Stadt hat viel mehr zu bieten als nur die einfachen Ferien am Strand. Nieuwpoort badet in einer stark ausgeprägten maritimen Atmosphäre. Hier befindet sich auch der größte Jachthafen von Europa. Eine wahre Attraktion für Menschen, die seefest sind und eine großen Hunger nach Abenteuern haben. Segler, Surfer, Taucher und andere Charaktere fühlen sich hier sofort zu Hause. Sind Sie jetzt der einzige der Familie, der weder Wasser noch Sport mag? Kein Problem, diese schöne Badestadt ist eben auch ein wenig posh. Sie können herrlich shoppen, hervorragend zu Abend essen und etwas Kultur aufnehmen.

Hotel Kosmopolite

Hotel Cosmopolite: ein echter Begriff

Wenn wir mit der Familie unterwegs sind, ist es schon schön, wenn das Hotel ein Familienzimmer hat. Privatsphäre und Zusammengehörigkeit unter einem Dach. Hotel Cosmopolite ist in Nieuwpoort ein Begriff und hat eine perfekte Lage im Zentrum von Nieuwpoort-Bad. Direkt vor der Tür beginnt die prächtige Geschäftsstraße und nur 80 Meter weiter können Sie die Füße in den Sand stecken. Nicht alle Zimmer haben eine Aussicht aufs Meer, und wer mich etwas besser kennt, weiß, dass dies für mich sehr wichtig ist. Also bei der Buchung sicher prüfen.

Das Hotel wurde hübsch renoviert und die Loungebaar ‘Caprice’ verführt Sie schnell zu einem zusätzlichen Aperitif. Auch das Frühstück ist herrlich luxuriös und wer schon früh ein Gläschen Sekt mag, kann auch das haben. Romantische Seelen können dieses Gläschen auch in der Privatsauna genießen, wo die Hotelgäste 10% Rabatt bekommen.

Die Geschäftsstraße müssen Sie auf jeden Fall auch durchqueren. Groß ist sie nicht, aber es gibt zahlreiche Terrassen und die Atmosphäre ist sehr gesellig.

Chic essen in der Stadt

Etwas mehr ins Land hinein finden Sie Nieuwpoort-Stadt mit zahlreichen historischen Sehenswürdigkeiten, aber vor allem der gesellige Dorfplatz, umringt von einer alten Kirche und gemütlichen Terrassen fällt sofort auf. Wenn der Wind am Meer zu heftig weht, finden Sie hier etwas Ruhe. Wichtiger noch, in Nieuwpoort-Stadt befinden sich einige trendige und leckere Restaurants.

M Bistro befindet sich in einer Nebenstraße des Grote Markt (Marktplatz) und wird von Mattias geführt. Mattias hat bei Chefköchen wie Stefaan Ghys, Axel Colona-Cesari, Tim Boury und Alain Wittevrongel gelernt. So hat er verschiedenen Küchen, immer andere Stilrichtungen, neue Techniken und vor allem viel Leidenschaft kennengelernt. Diese Leidenschaft teilt er auf ganz besondere Weise mit seinen Kunden, und das kann man bis ins kleinste Detail zurückfinden.

MBistro

M bistro pflanzt die eigenen Kräuter und einige Gemüsesorten selbst an. Sie können das Grün auf der sonnigen Terrasse, die vollkommen von einer Mauer umgeben ist, sogar wachsen sehen. Herrlich, um die Sonne bei einer heftigen Seebriese bei einem Aperitif zu genießen.

Die Küche ist frisch, überraschend, lecker und zugänglich. Ideal auch für junge Leute, die eine bessere Küche kennen lernen wollen. Alec hatte nicht nur sein Stück Fleisch bekommen, sondern auch die ganze Kuh erobern wollen und Jade wollte beim Dessert die ganze Karte ausprobieren. Ein gelungenes Abendessen, das ist sicher.

Tipp: Diese Saison wurde M Bistro für die Aktion Jong Keuken Geweld (Junge Küchen Gewalt) von Toerisme Vlaanderen ausgewählt. Sie sind jünger als 30? Entdecken Sie gerne neue Restaurants? Reservieren Sie dann über das nachstehende Banner Ihr 3-Gänge Menü.

Zeilen

Zum ersten Mal segeln …

Wer in Nieuwpoort verbleibt, muss natürlich auch die zahlreichen Wassersportmöglichkeiten, die die Badestadt zu bieten hat, ausprobieren. Wir sind Segelfans, deshalb war die Entscheidung recht einfach.

Sie haben überhaupt keine Erfahrung, aber wollen gerne wissen, ob Sie seefest sind, dann können Sie einen Tag Segeleinführung bei der Flämischen Segelschule (Vlaamse Vaarschool) buchen. Letztendlich hängt von den Wetterumständen ab, ob Sie hinausfahren können oder nicht. Wenn nicht genug Wind ist, wird das Segeln schnell langweilig und bei zu starkem Wind kann es manchmal gefährlich werden. Aber ein anderes Datum ist natürlich schnell ausgewählt.

Bei uns war das Wetter ideal! Nach einem Wort der Erklärung für die Kinder hat der Kapitän uns schnell an die Arbeit gebracht. Segler müssen auch Hand anlegen können, das steht fest. Knoten legen ist auch nicht immer einfach, aber Jade und Alec haben es schnell verstanden. Mein Mann durfte das Boot hinausfahren und das ist bei viel Verkehr gar nicht so einfach, aber sehr spannend. Jeder durfte fahren und der Tag war im Nu vorbei. Nehmen Sie ein Lunchpaket mit und packen Sie die Butterbrote getrennt ein. Wenn der Kapitän etwas furchtloser ist und die Wellen etwas rauer, dann ist Ihr Lunch plötzlich für die Fische und Ihr Paket ganz nass. Nicht wahr Kapitän Jade!!! Es macht natürlich Riesenspaß, ganz bestimmt für diejenigen, die in der Kajüte saßen und trocken blieben.

Einen Segelanzug erhalten Sie vor Ort, aber für die Kleinen müssen Sie eine wasserdichte Jacke vorsehen. Auch auf Ihre Schuhe müssen Sie achten, weiche Sohlen sind verpflichtet, sonst beschädigen Sie das schöne Holzdeck nicht.

Tipp: Nehmen Sie auch bei Zweifel eine Pille gegen Seekrankheit, die Nordsee geht nicht gerade sanft mit ihren Gästen um, und es wäre schade, wenn Sie das Abenteuer nicht vollständig genießen könnten.

Ich bin fest davon überzeugt, dass jeder dies einmal im Leben ausprobieren muss und wer es erstmal kennen gelernt hat, will noch mehr davon!

Noch mehr Blog-Geschichten

Entdecken Sie noch mehr Küstenabenteuer und Blog-Geschichten! Lassen Sie sich inspirieren …