Coronavirus

Stand Freitag, den 5. Juni

Westtoer bündelt hier einige der am häufigsten gestellten Fragen mit den Antworten im Rahmen der Maßnahmen gegen die Verbreitung des Corona-Virus in West-Flandern.

Ab dem 8. Juni können die meisten Aktivitäten des Tourismus und der Freizeit wieder aufgenommen werden! Ab jetzt ist die Freiheit die Regel und das Verbot die Ausnahme.

Die Aktivitäten, die verboten bleiben, werden weiterhin verboten, da sie entweder einen engen Kontakt zwischen den Menschen oder Massenansammlungen mit sich bringen, oder da noch keine Protokolle - d.h. spezifische Regeln für einen Sektor - bestimmt werden konnten.
 

Fragen

  1. Darf ich als (ausländischer) Tourist nach Belgien reisen?
  2. Mit wie vielen Menschen darf ich mich treffen?
  3. Sind Sport- und Kulturaktivitäten erneut erlaubt?
  4. Kann ich wieder in Hotels, B&B… übernachten?
  5. Darf ich wieder in meine Zweitwohnung (z.B. an der Küste)?
  6. Wann darf ich wieder mit meinem Campingwagen oder dem Mobilhome los?
  7. Darf ich wieder ins Restaurant?
  8. Finden die geplanten Veranstaltungen noch statt?
  9. Darf ich erneut in die Museen und andere Attraktionen?
  10. Wann dürfen die Freizeitparks, Innenspielplätze, Kinos, Schwimmbäder, Saunen und Wellness-Center wieder öffnen?
  11. An wen kann ich mich mit allgemeinen Fragen zum Corona-Virus wenden?


Antworten

1. Puis-je, en ma qualité de touriste (étranger), voyager en Belgique ?

  • Darf ich als (ausländischer) Tourist nach Belgien reisen?
  • Ab dem 8. Juni sind mehrtägige Reise für Belgier im eigenen Land wieder zugelassen.
  • Ab dem 15. Juni öffnet Belgien die Grenzen für die EU-Länder, das Vereinigte Königreich und die 4 andern Schengen-Länder (die Schweiz, Liechtenstein, Island und Norwegen).
  • Die Bedingungen für Reisen außerhalb von Europa müssen noch entsprechend der Entwicklung der Gespräche auf europäischer Ebene festhalten werden.
    (Quelle)

2. Mit wie vielen Menschen darf ich mich treffen?

  • Ab dem 8. Juni ist es möglich, engeren Kontakt mit 10 verschiedenen Personen neben der eigenen Familie zu haben. Die Gruppe kann jede Woche ändern und diese Regel gilt pro Person.
  • Wenn Sie sich treffen, darf die Gruppe nicht größer als 10 Personen sein, inklusive Kinder. Das gilt für drinnen und draußen, also auch zu Hause, im Restaurant, in einer Unterkunft oder im Park.

3. Sind Sport- und Kulturaktivitäten wieder erlaubt?

  • Ja, sie sind erlaubt, jeweils unter Begleitung eines Verantwortlichen und mit gewissen Beschränkungen: bis zu höchstens 20 Personen im Juni und bis höchstens 50 Personen im Juli und immer unter der Bedingung, dass der Sicherheitsabstand eingehalten wird.
  • Freizeitliches Wandern, Radfahren…  ist auch ohne Begleitung erlaubt und immer unter der Bedingung, dass der Sicherheitsabstand eingehalten wird.
  • Freizeitliches Wandern, Radfahren… ist dann wieder ohne Begleitung erlaubt in Gruppen von höchstens 10 Personen (siehe Frage 2). 

4. Darf ich wieder in Hotels, B&B… übernachten?

  • Ja, das ist möglich. Es gibt jedoch eine Kapazitätsbeschränkung (höchstens 10 Personen (inklusive Kinder) pro Mietwohnung) und die Betreiber müssen ferner einer Reihe von Sicherheitsmaßnahmen ergreifen.
  • Das dazu gehörende Restaurant, die Bar, der gemeinsame Frühstücksraum dürfen wieder öffnen, aber unter bestimmten Bedingungen, wie z.B. höchstens 10 Personen pro Tisch, ein Abstand von 1,5 m zwischen den Tischen, kein Büffet, die Kellner müssen einen Mund-Nasenschutz tragen, Öffnungszeit bis 1 Uhr morgens.
  • Sie haben bereits gebucht? Informieren Sie sich bei der Unterkunft nach den Möglichkeiten. 

5. Darf ich wieder in meine Zweitwohnung (z.B. an der Küste)?

  • Ja, das ist erlaubt, in Belgien für Besitzer und Mieter, die einen Mietvertrag von mindestens einem Jahr haben.
  • Unter Zweitwohnung versteht man:
    • Ein Haus oder Appartement.
    • Eine immobile Residenz mit einem festen Standplatz (z.B. ein (Stand-)Wohnwagen, Bungalow).

6. Wann darf ich wieder mit meinem Campingwagen oder dem Mobilhome los?

  • Ab dem 8. Juni dürfen Sie erneut Tagesausflüge und mehrtägige Reisen in Belgien machen.
  • Ab dem 15. Juni gehen auch die Grenzen wieder auf und dann dürfen Sie auch wieder in andere Länder (unter der Bedingung, dass diese Länder Belgier zulassen).

7. Darf ich wieder ins Restaurant?

  • Cafés, Bars und Restaurants dürfen ab dem 8. Juni erneut öffnen, unter bestimmten Bedingungen, wie beispielsweise:
    • Ein Abstand von 1,50 m zwischen den Tischen.
    • Höchstens 10 Personen pro Tisch.
    • Jeder Kunde muss an seinem eigenen Tisch sitzen bleiben.
    • Die Kellner müssen Mund-Nasenschutz tragen.
    • Alle Betriebe des Gastgewerbes dürfen bis ein Uhr morgens geöffnet bleiben.
  • Nicht alle Betreiber werden auch sofort wieder öffnen. Viele arbeiten auf Reservation. Nehmen Sie am besten im Voraus Kontakt auf.

8. Finden die geplanten Veranstaltungen noch statt?

  • Ansammlungen (z.B. auf Kirmessen und Dorffesten…) bleiben sowieso bis zum 1. August noch verboten und dürfen danach nach und nach wieder aufgenommen werden. Große Massenveranstaltungen hingegen bleiben bis zum 31. August verboten, so wie dies bereits angekündigt war.
  • Sowohl im kulturellen Sektor als auch im Sport ist es, außer wenn der Nationale Sicherheitsrat eine andere Mitteilung veröffentlicht, ab dem 1. Juli erlaubt, ein sitzendes Publikum von höchstens 200 Personen anzunehmen, unter Beachtung der Sicherheitsabstände und immer mit strenger Einhaltung der Protokolle.
  • Für spezifische Informationen für die einzelnen Veranstaltungen verweisen wir Sie an den jeweiligen Organisator.

9. Darf ich erneut in die Museen und andere Attraktionen?

  • Ab dem 18. Mai dürfen Museen und kulturelle Sehenswürdigkeiten (historische Gebäude und Denkmäler, Schlösser, Zitadellen) wieder öffnen, unter der Bedingung, dass sie Eintrittskartensysteme per Internet oder Telefon einrichten und die notwendigen Maßnahmen ergreifen, um zu vermeiden, dass zu viele Menschen gleichzeitig anwesend sind.

10. Wann dürfen Freizeitparks, Innenspielplätze, Kinos, Schwimmbäder, Saunen und Wellness-Center wieder öffnen?

  • Alle oben stehenden Einrichtungen bleiben vorläufig noch geschlossen.
  • Freizeitparks, Innenspielplätze und Kinos dürfen ab dem 1. Juli erneut öffnen (Ankündigung durch den Nationalen Sicherheitsrat am 3. Juni).
  • Dieses Datum ist jedoch unter Vorbehalt der Entwicklung und der Entscheidungen des Nationalen Sicherheitsrates.

11. An wen kann ich mich mit allgemeinen Fragen zum Corona-Virus wenden?

  • Den letzten Stand der Dinge auf nationaler Ebene können Sie immer auf der Website www.info-coronavirus.be der FÖD Volksgesundheit finden. Hier gibt es eine Reihe von Informationen, inklusive eine Liste mit Häufig gestellten Fragen, die immer unter Aufsicht einer Gruppe von Experten und Virologen bearbeitet wird.
  • Auch über das Twitter Account und die Facebook-Seite werden alle neuen Entwicklungen mitgeteilt und erhalten Sie Hygiene-Ratschläge, mit denen Sie sich gegen den Virus schützen können.
  • Haben Sie nach dem Durchlesen dieser Informationen immer noch Fragen, können Sie den FÖD Volksgesundheit kontaktieren über:
    • Site: info-coronavirus@health.fgov.be
    • Für Fragen über Gesundheit und öffentliche Ordnung: +32 (0)800 14 689
    • Für Fragen zur Wirtschaft: +32 (0)800 12 033
       

Allgemeine Vorbeugung – 6 goldene Regeln für ein individuelles Verhalten

  • Die Hygiene-Maßnahmen bleiben wesentlich: Hände waschen, nicht per Handschlag oder Kuss begrüßen
  • Drinnen oder draußen? Wählen Sie wenn möglich Außenaktivitäten. Wenn dies nicht möglich ist, achten Sie darauf, dass die Räume immer ausreichen durchlüftet werden.
  • Sie sehen Menschen einer Risikogruppe? Ergreifen Sie zusätzliche Vorsorgemaßnahmen.
  • Die Abstandsregeln bleiben gültig, außer für:
    • Personen einer Familie.
    • Kinder unter 12 Jahren untereinander.
    • Ihrer erweiterten Blase (von 10 Personen, pro Woche).
    • Sie können den sicheren Abstand nicht einhalten? Tragen Sie dann immer einen Mund-Nasenschutz.
  • Ab dem 8. Juni ist es möglich, engeren Kontakt mit 10 verschiedenen Personen neben der eigenen Familie zu haben.
  • Die Gruppe kann jede Woche ändern und diese Regel gilt pro Person.
  • Wenn Sie sich treffen, darf die Gruppe nicht größer als 10 Personen sein, inklusive Kinder.
  • Das gilt für drinnen und draußen, also auch zu Hause, im Restaurant oder im Park.


Haftungsausschluss

Alle Informationen, die auf dieser Website erteilt werden, sind rein informativ. Viele Informationen enthalten Verweise auf Links mit Informationen von anderen Organisationen. Westtoer garantiert auf keinen Fall die Bedeutung, die Aktualisierung oder die Richtigkeit dieses externen Informationsmaterials und schließt damit jede Haftung aus. Die Organisationen und Websites, auf die Westtoer verweist, wurden objektiv ausgewählt, mit dem einzigen Zweck, den Besuchern unserer Website die relevantesten Informationen zu erteilen. Die Angabe bestimmter Unternehmen oder Produkte bedeutet nicht, dass wie prioritär empfohlen werden im Vergleich zu sortenähnlichen Unternehmen oder Produkten, die nicht erwähnt werden.

Aufgrund der Koronakrise können die Öffnungszeiten und Zeitpläne variieren. Im Zweifelsfall ist es am besten, den Unternehmer selbst zu kontaktieren.
Werden Sie diesen Sommer öfter in Ihrem eigenen Land ausgehen? Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie monatlich Tipps für Freizeitausflüge in Westflandern!

ABONNIEREN