Mercator

Museum
Oostende

Der Polarreisende Adrien de Gerlache entwarf diesen Dreimaster, der in Schottland gebaut wurde. Die Mercator hatte zwei Kommandanten und machte 54 Reisen. 1936 holte die Mercator die sterblichen Überreste von Pater Damiaan nach Hause zurück. 1960 lief die Mercator in den Hafen von Antwerpen ein. 1961 wurde sie als Museumsschiff eingerichtet. Seit 1964 ist sie jetzt die Perle in der Ostender Krone.

Am 29/09/2015 hat die Mercator den Hafen verlassen. Schiffsbesichtigung ist momentan nicht möglich. Heimfahrt: 29/03/2017. Wieder besuchbar ab dem 1. April 2017.

Diese Attraktion zu einem ermäßigten Preis besuchen?
Drucken Sie sofort Ihren gratis Küstepass ab über www.kustpas.be/home/register

Label: 
Logo Kustpas
KüstePass
q-label
Q-label

Kontakt Informationen

Adresse: 
Mercator
8400 Oostende
Telefon/Fax:
+32 59 80 30 96 (fax)
+32 494 51 43 35 (mobile)

Preisinformation

Preis:
Bezahlen
Standardpreis: 
€4,00

Einrichtungen

Audioguide
Gruppenreise
Individuelle Besichtigung

Auf der Karte

Machen

Fahrrad

Wandern

Farn

Horse riding

Car Tours

Other

Essen und Trinken

Übernachten

Practical info

Zurück zum Anfang Zurück zum Anfang